chevron-down chevron-left chevron-right chevron-up home circle comment double-caret-left double-caret-right like like2 twitter epale-arrow-up text-bubble cloud stop caret-down caret-up caret-left caret-right file-text

EPALE - Internetplatform for voksenuddannelsesområdet i Europa

Ressourcer

Programmplanung als Professionalisierungsfeld in internationaler Perspektive: am Beispiel Curriculum GlobALE

Sprog: DE
Document available also in: SR

Indsendt af Uros Velickovic

Der Beitrag beschreibt das Curriculum GlobALE, ein kompetenz-orientiertes Kerncurriculum für die Ausbildung von Erwachsenenbildnerinnen und Erwachsenenbildnern im außeruniversitären Bereich, das als qualitätssichernder Referenzrahmen eine globale Gültigkeit anstrebt. Das Curriculum wird aus der Programmplanungsperspektive dargestellt und analysiert. Zunächst werden kurz Programmplanungsmodelle im Kontext der Professionalisierung der Erwachsenenbildung skizziert, mit besonderer Berücksichtigung eines Kompetenzorientierungszugangs, der auch die Grundlage für das Curriculum GlobALE bildet. Daraufhin folgt die Darstellung des Curriculum GlobALE – Charakteristika, Kompetenzen und Inhalte. Analysiert werden vor allem die Kompetenzen für die Programmplanung im Modul fünf des Curriculums – die Begründung ihrer Einbeziehung in das Curriculum, ihre Funktion im Kontext individueller Professionalisierung und ihre sehr unterschiedliche Rolle in der Erwachsenenbildung in diversen Ländern und Kulturen.

Über die Autoren:

Dr. Katarina Popovic ist Professorin an der Abteilung für Pädagogik und Andragogik der Philosophischen Fakultät, Universität Belgrad (kpopovic@f.bg.ac.rs).

Dr Miomir Despotović ist Professor an der Abteilung für Pädagogik und Andragogik der Philosophischen Fakultät, Universität Belgrad (mdespoto@f.bg.ac.rs).

Ressource forfatter(e): 
Dr Katarina Popović
Dr Miomir Despotović
ISBN : 
ISSN 0354–5415
Publikationsdato:
Mandag, 2 december, 2019
Dokumentets sprog
Type ressource: 
Artikler
Land:
Share on Facebook Share on Twitter Epale SoundCloud Share on LinkedIn Share on email