Event Details
27 Oct
2020

Handwerk und kreatives Gestalten in der Basisbildung

Austria
St. Wolfgang
to

Etwas mit den eigenen Händen für sich selbst zu gestalten, bedeutet schöpferisch tätig zu sein und die Freiheit zu haben, selbst zu entscheiden. In diesem Fall gibt es kein Richtig, kein Falsch und keine Bewertung! An einem Werkstück zu arbeiten gibt unseren Teilnehmer_innen die Möglichkeit, ungestört und konzentriert kreativ zu sein, was sich positiv auf Selbstvertrauen und Motivation auswirkt. Gleichzeitig bietet das Handwerk, in den Basisbildungsunterricht integriert, eine Möglichkeit, am Tun zu lernen. Ein Werkstück bietet sich als vielfältiges Lernfeld aus Sprache, Mathematik und IKT an, aber auch um Neues auszuprobieren und Interessen zu wecken.

Das Angebot an Methoden reicht von Kreativtechniken wie Portraitmalen und Doodeln, über gestalterisches Arbeiten mit Papier, wie zum Beispiel Notizhefte zu binden oder eine Wörterbox für Karteikarten zu bauen, bis hin zu textilem Arbeiten. Hierbei sind die Möglichkeiten vielfältig, vom Schlüsselanhänger, einfachen Strickarbeiten, Handytäschchen oder eine Kulturtasche, um nur einige zu nennen. Allen Methoden liegt der Low-Budget- beziehungsweise upcycling-/recycling-/reusing-Gedanke zu Grunde.

Methoden Nach einer theoretischen Einführung wird es genügend Zeit geben, die Methoden auszuprobieren und selbst in den flow zu kommen.

Referentin Karin Kopeinig (Technik- und Kreativtrainerin)Wann?

27.Oktober 2020 14:00 – 18:00, 19:30 – 21:0028.Oktober 2020: 9:00 – 12:30, 14:00 – 18:0029.Oktober 2020: 9:00 – 12:30

Wo?

bifeb - Bundesinsitut für ErwachsenenbildungBürglstein 1 – 75360 St. Wolfgang, Österreich

 

Teilnahmegebühr: 60 €Anmeldung unter diesem Link bis 30. September 2020.

Event Details
Status
As planned
Aktivitetstype
Aktivitet for faglig udvikling
Aktivitetens websted
Type arrangør
Anden begivenhed
Organiser name
bifeb
Registration URL
Kontaktoplysninger
Karin Buchinger (bifeb)
karin.buchinger@bifeb.at
+43 6137 6621-501
Målgruppe
Akademikere, studerende, forskere i andragogik
Voksenuddannelsesnetværk og -organisationer
Tilmeldingsgebyr
Ja

Log ind eller Registrer dig for at skrive kommentarer.

Har du et arrangement i tankerne?

Tøv ikke! Klik på linket nedenfor og tilføj et arrangement nu!

Seneste diskussioner

EPALEs tematiske fokusområder for 2021. Sæt i gang!

Vi inviterer dig til at berige det, der forventes at blive et intenst kommende år med dine bidrag og ekspertise! Lad os starte med at deltage i denne online diskussion. Online diskussionen kører tirsdag den 9. marts 2021 fra klokken 10 til 16. Den skrevne diskussion bliver introduceret via livestream, med en introduktion til de tematiske fokusområder for 2021, og værten vil være Gina Ebner og Aleksandra Kozyra fra EAEA på vegne af EPALEs redaktion.

Mere