Přejít k hlavnímu obsahu
Blog
Blog

#epaleschreibt auf Twitter, oder: Wie mache ich aus 200 Tweets einen Krimi aus der Erwachsenenbildung?

Los ging es am 16. Juli 2019 mit einem ersten Post auf Twitter. Unter dem Hashtag #epaleschreibt entstanden bis zum 20. September 2019 circa 200 Tweets von bis zu 10 Personen mit insgesamt 37.400 Zeichen. Es gab keinen Plot, keine Regie, keine Absprachen, aber zusammengesetzt entstand eine Mordgeschichte, die selbst altgedienten Erwachsenenbildner:innen die Haare zu Berge stehen ließ – nicht zuletzt wegen des ausgefallenen Tatwerkzeugs.

Lesezeit circa 3 Minuten, Lesen - liken - kommentieren!


Es begann im Juli 2019 als Kommentar zu einem Post von Sibilla Drews (@SibillaWorks). Sie hatte einen Beitrag in #EPALE via Twitter geteilt, der sich „spannend wie ein Krimi“ las. Daraus entspann sich eine Diskussion darüber, wie ein in der Erwachsenenbildung angesiedelter Krimi wohl heißen würde.

Los ging es am 16. Juli 2019 mit einem ersten Post auf Twitter. Der EPALE Krimi "Tote Dozentinnen lügen nicht" war geboren. Daraus entwickelte sich ein „Schlagabtausch“ zwischen mir und Heike Kölln-Prisner (@keopri), beide EPALE-Botschafter:innen. Später stiegen weitere Schreiber:innen ein, wie z.B. Christine Bertram (@CBElearns), Karolina Jagodzinski (@KarolinaJagodz2), Sibilla Drews (@SibillaWorks) und  Susanne Witt (@Susanne_Witt).

Unter dem Hashtag #epaleschreibt entstanden bis zum 20. September 2019 circa 200 Tweets von bis zu 10 Personen mit insgesamt 37.400 Zeichen. Es gab keinen Plot, keine Regie, keine Absprachen, aber zusammengesetzt entstand eine Mordgeschichte, die selbst altgedienten Erwachsenenbildner:innen die Haare zu Berge stehen ließ – nicht zuletzt wegen des ausgefallenen Tatwerkzeugs.

Twitter: Kein Tool für kollaboratives Schreiben, aber mit hohem Spaßfaktor

Geneigte Leser:innen werden schnell feststellen, dass die Story keinem ernsthaften Lektorat standhalten würde. Twitter ist denkbar ungeeignet, über einen längeren Zeitraum an einem gemeinsamen Text zu schreiben. Was eine Einzelperson in einem Thread über 5-10 Posts - abgesetzt an einem Tag – sinnvoll veröffentlichen und verbreiten kann, lässt sich mit einer Vielzahl an User:innen und über einen Zeitraum von mehreren Monaten kaum kohärent darstellen. Gleichwohl war die Erfahrung, an diesem Versuch teilzuhaben, sehr lehrreich.

#epalerocks: Der #EPALE Krimi hat tatsächlich dazu beitragen können, die Inhalte von #EPALE im deutschsprachigen Raum über Twitter zu verbreiten. Eine Fortsetzung ist bisher leider noch nicht erschienen (denkbar wären z.B. eine Fotostory auf Instagram, eine Videostory auf TicToc, …) - dabei lässt dies das Ende der Story ausdrücklich zu, oder? Aber lesen Sie selbst…

Login (8)

Users have already commented on this article

Chcete-li psát komentáře, přihlaste se nebo zaregistrujte.

Want to write a blog post ?

Don't hesitate to do so! Click the link below and start posting a new article!

Nejnovější diskuze

EPALE diskuse: rozvíjení dovedností pro zdravý život v éře COVIDU!

Join the discussion and be prepared for livestream (live broadcast)!

Více

EPALE 2021 tematická zaměření. Začínáme!

Zveme vás, abyste svými příspěvky a odbornými znalostmi obohatili rok, který nás čeká! Začněme tím, že se zapojíme do této online diskuse. Online diskuse se bude konat v úterý 9. března 2021 od 10:00 do 16:00 SEČ. Písemnou diskusi představí přímý přenos s úvodem k tématickým okruhům roku 2021 a za redakční radu EPALE ji budou hostit Gina Ebner a Aleksandra Kozyra z EAEA.

Více

Diskuse EPALE: základní dovednosti a jejich osvojení

Základní dovednosti jdou napříč různými sférami života. Nejenže se přirozeně pojí se vzděláváním, ale zasahují rovněž do oblasti zaměstnanosti, zdraví a ochrany životního prostředí. Opatření na podporu lidí, kteří potřebují získat základní dovednosti, jsou proto naprosto nezbytná, máme-li mluvit o spravedlivější a inkluzivnější společnosti. Zúčastněte se online diskuse, která se bude konat na zde na EPALE 16. a 17. září mezi 10:00 a 16:00 SEČ. Diskusi budou moderovat tematičtí koordinátoři EBSN.

Více